Betrieb und Instandhaltung

badge.CaseStudy
Westnetz GmbH nutzt Cloud-basierte Lösung zur deutschlandweiten Geodatenverwaltung
Westnetz GmbH nutzt Cloud-basierte Lösung zur deutschlandweiten Geodatenverwaltung
Die Westnetz GmbH (Teil der RWE AG) nutzt eine Cloud-basierte Lösung zur Verwaltung riesiger Datenmengen (38 Terabyte Luftbilder) und stellt seinen Endnutzern Geodaten für ganz Deutschland auch bei niedriger Bandbreite rasch zur Verfügung.

Unsere mobilen Lösungen stellen modernste Tools für den Betrieb und die Instandhaltung von Netzanlagen bereit. Indem wir die Einsatzteams schnell mit genauen und verlässlichen Informationen über Einsätze und Anlagen versorgen, steigern wir die Produktivität und Sicherheit. Gleichzeitig vermittelt die Möglichkeit zur bidirektionalen Kommunikation bessere Einblicke in das aktuelle Geschehen. Dies steigert die Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Dokumentation.

Unsere Software unterstützt Toughbooks, Tablets und Smartphones und bietet eine Reihe von Schnittstellen, um jede Herausforderung bewältigen und alle Zielgruppen bedienen zu können. Wir stellen Kontroll- und Analysefunktionen bereit, um Einsätze planen und Fortschritte überwachen zu können. Darüber hinaus bieten wir Controlling- und Analysefunktionen, um Aufgaben zu verteilen und Arbeitsfortschritte zu verfolgen. Analysetools ermöglichen operative Einblicke und unterstützen aufgabenorientierte Workflows zur Bewältigung spezifischer Aufgaben wie Vegetationsmanagement und Schadensinspektion.


Nutzen & Vorteile

Utilities and communications
Betriebsabläufe vereinfachen

Vernetzen Sie den Innen- und Außendienst, entfernen Sie redundante und doppelte Prozesse und steigern Sie so Effizienz, Datenqualität und Aktualität.

Utilities and communications
Innen- und Außendienst vernetzen

Nutzen Sie mobile und webbasierte Clients, um Ihren Außendienstteams den direkten Zugriff auf dieselben Live-Daten zu ermöglichen, die in der Zentrale genutzt werden.

Utilities and communications
Personal und Anlagen schützen

Erleichtern Sie den mobilen und webgestützten Zugriff auf bestehende Netzdokumentation, um Infrastrukturschäden und Zwischenfälle deutlich zu reduzieren.


Erfahren Sie mehr über die Funktionen der Lösungen

Automatisierung im Außendienst

Da typischerweise zwei Drittel der Mitarbeiter von Versorgungsunternehmen im Außendienst arbeiten, ist es nicht weiter überraschend, dass durch unternehmensweite mobile Lösungen die Kosten deutlich gesenkt werden können. Mobilität ist von hoher Bedeutung für die Steigerung von Datenqualität und -aktualität, für die Verbesserung der Kundenzufriedenheit und des Arbeitsschutzes, für die Kostensenkung sowie für die Absicherung gegenüber Schadensersatzforderungen.

Mobile Technologien müssen sich gut an die Arbeitsprozesse von Unternehmen und Institutionen, deren bestehende IuK-Landschaft und an die Ansprüche der Nutzer im Außendienst anpassen lassen, um von einer breiten Zielgruppe angenommen zu werden. Statt die Unternehmen zu zwingen, ihre Betriebsabläufe um die Technologie herum zu organisieren, haben wir Technologien zur Außendienstautomatisierung entwickelt, die sich flexibel den Bedürfnissen des Kunden anpassen. Unsere mobilen Clients umfassen Apps für Tablets und Smartphones, Webbrowser und Anwendungen für Notebooks, während die offenen Webdienste, funktionellen Komponenten und Software-Programmierschnittstellen die Weiterentwicklung der Funktionen mit Fremdprodukten ermöglichen.

Diese Flexibilität ermöglicht es Unternehmen, Lösungen anzupassen, um ihren betrieblichen Anforderungen sowie den Fähigkeiten und Erwartungen der Nutzer gerecht zu werden.

Netzzugangsmanagement

Jeder Betreiber benötigt ein effektives Werkzeug, um Netzzugänge zu planen und zu koordinieren. Dies ist für die Sicherheit und den effizienten Betrieb unerlässlich. Mitarbeiter in der Zentrale wie auch Außendienstteams müssen gemeinsam auf Basis klarer, aktueller und validierter Pläne arbeiten. Der Zugriff muss oft zusätzlich auch Dienstleistungspartnern und Subunternehmern gewährt werden. Unsere Online-Tools werden für die Verwaltung komplexer Prozesse genutzt. Dies umfasst die Koordination von Aufgaben zwischen verschiedenen Gruppen und Arbeitsschritten sowie Faktoren, die wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Netzzugangsmanagement darstellen.

Schadensanalyse

Die Automatisierung von Prozessen der Schadensanalyse kann die Reaktion bei Störfällen deutlich verbessern. Vor-Ort-Berichte über vorläufige Schadenserfassungen ermöglichen eine genauere Einschätzung der Schäden. So können die von Unwettern betroffenen Gebiete ermittelt und priorisiert, der Personalbedarf bestimmt und die Dauer des Unwetters abgeschätzt werden. Umfassende Schadensanalysen während des Instandsetzungsprozesses richten den Fokus der Störfallteams stärker auf die Reparatur kritischer Infrastrukturen, wodurch die Energieversorgung der Kunden so schnell wie möglich wiederhergestellt werden kann.

Die Integration der Schadensanalyse in den Störungsmanagementprozess optimiert das Unwettermanagement. Indem zusätzlich Technologien wie die Verteilungsautomatisierung und intelligente Messgeräte genutzt werden, kann die Reaktionszeit verkürzt und so die Kundenzufriedenheit gesteigert werden. Verwandeln Sie das Chaos nach schlimmen Unwettern in organisierte Geschäftigkeit.

Vegetationsmanagement

Unkontrollierter Wildwuchs kann vermeidbare Störungen verursachen. Problematisch ist nicht allein die Vegetation innerhalb eines Betriebsgeländes bzw. einer Anlage, sondern auch Bäume im Freigelände müssen Beachtung finden, da sie auf Anlagen und Leitungen stürzen können. Unsere Lösung unterstützt den gesamten Kreislauf des Vegetationsmanagements – Bestandsaufnahme und Bewertung, Arbeitsplanung, Aufgabenverteilung, Durchführung und Verifikation – und ermöglicht Mehrzweck-Überprüfungen, einschließlich des Anlagenzustandes, der Instandhaltung und nötiger Korrekturen in der Vegetationskartierung.

Anlagenschutz

Jedes Jahr werden Tiefbauarbeiten begonnen, ohne dass ausreichendes Wissen über bestehende Infrastrukturen im Untergrund vorliegt. Dies führt zu Schäden und Störungen im Betriebsablauf bis hin zu Verletzungen und Todesfällen. Unsere webbasierten Dienstleistungen vermitteln Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen mit berechtigtem Interesse Informationen zu bestehender Infrastruktur und geplanten Baumaßnahmen. Durch diese Koordinationsfunktion können Schäden an der Netz-Infrastruktur und Unfälle massiv reduziert oder gar vollkommen ausgeschlossen werden. Neben dem Schutz von Netz-Assets senkt dieser Online-Dienst auch die zeitlichen und monetären Mittel, die der Betreiber für die Bearbeitung eingehender Anfragen aufwenden muss.

Unternehmensweiter Datenzugriff

Wir bieten umfassende IT-Werkzeuge, um den Zugriff auf Unternehmensdaten zu maximieren. Indem verschiedene Softwareumgebungen unterstützt werden, hilft unsere Technologie bei der Bewältigung häufiger Herausforderungen, und ermöglicht so eine effiziente Verwaltung und schnelles Streaming großer Datensätze wie Luftbilder und LiDAR-Daten. Unsere Lösungen unterstützen das schnelle Auffinden von und den Zugriff auf Daten, bieten abteilungsübergreifend und auch für Dienstleistungspartner sichere Zugriffsmöglichkeiten und können über verschiedene Plattformen genutzt werden.


Zitat
If we can use technology to get electricity back on and restored quicker, customers are happier. Mobile computing is going to allow us to do that, and that is what our customers want.
Dale Klimek
Distribution Operation Supervisor, Wisconsin Public Service
Intergraph Damage Assessment
Optimieren Sie die Wiederherstellung der Versorgung nach Störfällen durch Verwendung aktuellster Daten.
Intergraph NetWorks
Erweitern Sie die Funktionen von Intergraph G/Technology und stellen Sie dem gesamten Unternehmen Engineering- und Netz-Betriebsinformationen bereit.
TasNetworks
Gefragt war eine Lösung, die die Projektabläufe von Anfang bis Ende optimiert. TasNetworks im australischen Tasmanien implementierte eine GIS-basierte Lösung, die diese Aufgabe erfüllt, zudem Bearbeitungsfehler minimiert und die Projektlaufzeiten verkürzt.