Zusammenarbeit neu gedacht

Die Zukunft von Smart Cities ist kollaborativ und basiert auf vernetzten Gemeinschaften, die ihre Daten teilen

HxGN Smart Cities


Bis zum Jahr 2050 werden zwei von drei Menschen in Städten leben, so die Bevölkerungsexperten der Vereinten Nationen (UN). Das Beratungsunternehmen IDC prognostiziert, dass sich die Ausgaben von Smart Cities und smarten Regionen bis 2024 auf rund 165 Milliarden EUR belaufen werden, wobei der Schwerpunkt auf öffentlicher Sicherheit, Bürgerbeteiligung und Smart-City-Plattformen liegt.

Eine echte Smart City besteht aus einer Art Ökosystem, in dem alle Beteiligten – vom privaten und öffentlichen Sektor über Organisationen in freier Trägerschaft bis hin zu den Bürgern – von den Investitionen profitieren und einen Nutzen daraus ziehen.

Echte Zusammenarbeit geht über die übliche Koordination hinaus und bringt alle Teile dieses Ökosystems zusammen, wodurch die Städte und Regionen ein aussagekräftigeres gemeinsames Lagebild erlangen. So können sie einen umfassenderen Kontext zu Plänen, Standorten, Ressourcen, Vermögenswerten und Maßnahmen bereitstellen. Dies ermöglicht bessere Information und Koordination.


Nutzen & Vorteile

Erhöhte Sicherheit

Das Rettungswesen und alle Ersthelfer vor Ort können dank der neuen datengetriebenen Technologien ein Lagebild in Echtzeit erhalten.

Höhere Effizienz

Die datengestützte Entscheidungsfindung ermöglicht eine bessere Planung, senkt Kosten und führt zu optimierten Verfahren.

Aktives Engagement

Die Verfügbarkeit von Daten und Interaktion zwischen Behörden und Bürgern erhöhen das Vertrauen und die Zufriedenheit.

Starkes wirtschaftliches Wachstumspotenzial

Smart-City-Investitionen wirken sich auf die Sicherheit, die Effizienz und das Geschäftswachstum aus und verbessern die wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Hubs für erweiterte Dienste

Richtig implementierte intelligente Technologien ermöglichen fortschrittliche, bürgennahe Versorgungs- und Kommunikationsdienste.

Verbesserte digitale Gerechtigkeit

Digitale Inklusion zur Priorität erklären, damit alle von der Smart-City-Technologie profitieren

Lösungen


Die vier Säulen einer Smart City

Smart Cities und Regionen verlassen sich auf verschiedenste Dienste, die der Erfüllung gemeinsamer Ziele dienen – wobei Daten stets die Grundlage bilden.

HxGN Connect

Dieser cloudbasierte, kollaborative SaaS-Arbeitsumgebung bringt Daten und Menschen in einer einheitlichen Ansicht zusammen, um ein gemeinsames Lagebild, abgestimmte Koordination und gemeinsames Handeln zu ermöglichen.

EPB Smart Grid generiert 2,2 Mrd. EUR in der ersten Dekade

Im Jahr 2021 ergab eine unabhängige Studie zum intelligente Stromnetz von EPB einen Nutzen für die Gemeinschaft in Höhe von 2,2 Milliarden EUR in den ersten zehn Jahren der Lebensdauer des Netzes.

HxGN Connect

This cloud-native, SaaS collaborative workspace brings data and people together in a unified view for shared awareness, coordination, and action.