Safe Cities

Vernetzung, Zusammenarbeit sowie Verarbeitung von Information auf breiter Quellenbasis



Die Sicherheit in Städten, Regionen und Kommunen hängt von unterschiedlichen behördlichen und teils auch nichtbehördlichen Organisationen ab, die gemeinsamen am Ziel des sicheren Gemeinwesens - der Safe City - arbeiten. Es gibt jedoch keine Gesamtübersicht zu Risiken, keine zentral zuständige Behörde und auch keine einheitliche Finanzierung, die sich über öffentliche und private Dienstleistungen und Organisationseinheiten hinweg erstreckt. Dieser Mangel beeinträchtigt die Fähigkeit einer Stadt, Kommune und Region, grundlegende Sicherheitsprobleme anzugehen. Und dies führt zudem zu einer Entkopplung zwischen den Erwartungen an und den Funktionsweisen von beteiligten Organisationen.

Hexagon bewältigt diese Herausforderungen, um die Sicherhiet und Resilienz zu erhöhen. Wir bieten Konnektivität zwischen den Systemen, Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Gruppen und eine erhöhte operative Intelligenz. Hexagons integrierten Lösungen und deren aufeinander abgestimmte Funktionalitäten verstärken den Nutzwert und die Wirksamkeit einzelner Anwendungen. So lässt sich die Leistungsfähigkeit von Behörden und Organisationen in allen sicherheitsrelevanten Bereichen steigern, die Zusammenarbeit im Gemeinwesen verbessern und auch das Engagement der Öffentlichkeit erhöhen.

 

Herausforderungen


Lösungen