Datenschutzerklärung

Hexagon Safety & Infrastructure (“Hexagon Safety & Infrastructure” oder “wir” oder “uns”) respektiert Ihre Privatsphäre. Hexagon Safety & Infrastructure hält höchste Standards ein, um die sichere Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten sowie die gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz zu erfüllen. Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust und unbefugten Zugriff zu schützen. Nur ein begrenzter Personenkreis hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Ausschließlich Personen in Verbindung mit Hexagon Safety & Infrastructure, die Ihre personenbezogenen Daten zu den im Nachfolgenden ausgeführten Zwecken verarbeiten, erhalten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. 

In den folgenden Abschnitten wird erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihrem Unternehmen, zum Beispiel zum Versand von Angeboten, zur Auftragsverwaltung, zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für Ihr Unternehmen, die Rechnungsstellung an Ihr Unternehmen, Antworten auf Serviceanfragen, etc.

Wie erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten

Wir erlangen personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie sich auf unseren Webseiten registrieren, unseren Mitarbeitern oder Vertretern Ihre Visitenkarte überreichen oder wenn wir Ihre Daten von einem Vertreter Ihres Unternehmens erhalten.

Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten

 

Personenbezogene Stammdaten (personenbezogene Kerndaten);

wichtige Vertragsdaten (vertragliche/rechtliche Beziehung, Interesse an Vertragsbeziehungen oder Produkten);

Netzwerk- und Gerätidentifikation.

Zweck der Verarbeitung

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihrem Unternehmen, zum Beispiel zum Versand von Angeboten, zur Auftragsverwaltung, zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen an Ihr Unternehmen, zur Rechnungsstellung an Ihr Unternehmen, für Antworten auf Serviceanfragen, etc.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

Es liegt im berechtigten Interesse sowohl von Hexagon Safety & Infrastructure als auch Ihres Unternehmens, Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke zu verarbeiten. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihrem Unternehmen zu erfüllen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berührt Ihre Privatsphäre dabei nur geringfügig, da Hexagon Safety & Infrastructure Sie in Ihrer Rolle als Vertreter Ihres Unternehmens / Ihrer Organisation kontaktiert.

Empfänger (oder Empfängerkategorien) der personenbezogenen Daten

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen innerhalb des Hexagon-Konzerns austauschen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch Zulieferern, Geschäftspartnern, und Rechtsvertretern zur Verfügung stellen, die in unserem Auftrag Dienstleistungen bereitstellen. Dies umfasst auch Anbieter von Kundenbeziehungsmanagement-Lösungen (Customer Relationship Management Solutions) und Reisevermittler / Reisebüros.

Aufbewahrungsdauer

Wir werden Ihre Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung mit Ihrem Unternehmen und die Dauer Ihres Beschäftigungsverhältnisses mit Ihrem Unternehmen speichern. Wir werden Ihre Daten bis zum Ende der gesetzlich vorgeschriebenen Frist sowie darüberhinaus in dem Umfang speichern und nutzen, zu dem dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Vorgaben, zur Beilegung von Rechtstreitigkeiten und zur Durchsetzung von Vereinbarungen erforderlich ist.

 

Marketing/Markterkundung: 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erlangen

Sie haben uns Ihre personenbezogenen Daten durch die Benutzung unserer Webseiten mitgeteilt (z.B. durch Ausfüllen von Registrierungsformularen, die das Setzen von Cookies erlauben). Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch dadurch erhalten, indem Sie uns Ihre Visitenkarte aushändigen oder wir Ihre personenbezogenen Daten von Ihrem Unternehmen erhalten. Personenbezogene Daten können auch von Datendienstleistern vermittelt worden sein. Sie haben uns unter Umständen Ihre personenbezogenen Daten am Telefon mitgeteilt. Falls Sie sich zur Teilnahme an einer Veranstaltung über einen Drittanbieter angemeldet haben, haben wir unter Umständen Ihre personenbezogenen Daten von diesem Dienstleister erhalten, dem Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, die entsprechenden personenbezogenen Daten an uns weiterzugeben.

Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten

 

Personenbezogene Stammdaten (personenbezogene Kerndaten);

wichtige Vertragsdaten (vertragliche/rechtliche Beziehung, Interesse an Vertragsbeziehungen oder Produkten);

Netzwerk- und Gerätidentifikation.

Zweck der Datenverarbeitung

Sie zu informieren via verschiedenen Kommunikationswegen (einschließlich E-Mail, Telefon, Kurznachrichten, soziale Medien, Post oder persönlich) über unsere Produkte, Dienstleistungen, Veröffentlichungen und Veranstaltungen, von denen wir aufgrund vorhergegangener Käufe oder bezeugten Interesses an Produkten und Dienstleistungen von Hexagon Safety & Infrastructure annehmen dürfen, dass diese für Sie und Ihr Unternehmen von Interesse sind.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

Soweit wir nicht explizit Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, verlassen wir uns auf das berechtigte Interesse von Hexagon Safety & Infrastructure und Ihres Unternehmens, um Ihnen relevante Marketinginformationen zuzusenden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berührt Ihre Privatsphäre dabei nur geringfügig, da Hexagon Safety & Infrastructure Sie in Ihrer Rolle als Vertreter Ihres Unternehmens / Ihrer Organisation kontaktiert. Sie können der Verarbeitung zum Zweck des Direktmarketings widersprechen, indem Sie den Link „Abmelden (Unsubscribe)“ anklicken, der in allen an Sie versendeten Marketing-E-Mails enthalten ist. Sie können der Verarbeitung jederzeit auch widersprechen, indem Sie sich per E-Mail an privacy.si@hexagon.com wenden. Wenn Sie Ihre Einwilligung zurückziehen oder sich vom Verteiler abmelden, werden wir ausgewählte personenbezogenen Daten weiterhin (jedoch nur im absolut notwendigen Umfang) in unserer „Nicht-kontaktieren“-Liste speichern.

Empfänger (oder Empfängerkategorien) der personenbezogenen Daten

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten mit Unternehmen innerhalb des Hexagon-Konzerns austauschen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch Zulieferern, Geschäftspartnern, und Rechtsvertretern zur Verfügung stellen, die in unserem Auftrag Dienstleistungen bereitstellen.Dies umfasst auch Anbieter von Marketing-Lösungen.

Aufbewahrungsdauer

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, es sei denn, Sie widersprechen der Verarbeitung für Zwecke des Direktmarketings.

 

Kundenerfahrungsberichte, Kommentare und Bewertungen

Wie haben wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten

Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten durch das Ausfüllen eines Freigabeformulars, das sowohl in gedruckter Fassung als auch online zur Verfügung stand bzw. steht.

Datenkategorien der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten

 

Kontaktinformation, Stellenbeschreibung und personenbezogene Stammdaten

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient dem notwendigen Zweck der Bereitstellung von Produkt-, Dienstleistungs- und Softwarebewertungen, die wir unseren Kunden als Teil unserer Supportleistungen anbieten.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

Wir haben im Vorfeld Ihre auf einer umfassenden Informationsgrundlage beruhende Einverständniserklärung erhalten.

Empfänger (oder Empfängerkategorien) der personenbezogenen Daten

 

Personen, die entweder innerhalb von Hexagon Safety & Infrastructure oder von außerhalb von Hexagon Safety & Infrastructure Zugriff auf Marketingkanäle haben.

Aufbewahrungsdauer

 

Solange dies notwendig ist, es sei denn, Sie ziehen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung zurück.

**In Fällen, in denen Hexagon Safety & Infrastructure Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angefordert hat, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail schicken an: privacy.si@hexagon.com.                         

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländer

Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen in Länder außerhalb der EU / des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) übermittelt werden, die ähnliche Datenschutz-Standards einhalten wie die EU / der Europäische Wirtschaftsraum, darunter Kanada (kommerzielle Organisationen), Neuseeland, die Schweiz und die USA (beschränkt auf das Privacy Shield Framework). Die Übermittlung beruht auf der rechtlichen Grundlage, die wir im Abschnitt Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten darlegen, und dient den Zwecken, die im Abschnitt Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten beschrieben werden. Die Übermittlung in diese Länder beruht auf einer Angemessenheitsbewertung der Europäischen Kommission. 

Ihre personenbezogenen Daten können in Länder außerhalb der EU / des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt werden, die niedrigere Datenschutz-Standards einhalten als die EU / der Europäische Wirtschaftsraum, darunter Australien, Brasilien, Chile, China, Kolumbien, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Mexiko, Peru, die Philippinen, Russland, Singapur, Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, die Vereinigten Arabischen Emirate, die USA und Venezuela. Die Übermittlung beruht auf der rechtlichen Grundlage, die wir im Abschnitt Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten darlegen und dient den Zwecken, die in im Abschnitt Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten beschrieben werden. Wenn wir personenbezogene Daten in diese Länder übermitteln, verwendet Hexagon Safety & Infrastructure standardisierte, von der Europäischen Kommission genehmigte Vertragsklauseln, um Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen. Die standardisierten Vertragsklauseln können unter dem nachfolgenden Link eingesehen werden: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm

 

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Ihre Person verarbeiten. Sie haben das Recht, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen, und können verlangen, dass wir Ihnen eine Kopie dieser Daten zur Verfügung stellen. Sie haben das Recht, inkorrekte Daten über Ihre Person berichtigen zu lassen, und unter Umständen können Sie verlangen, dass wir personenbezogene Information über Sie löschen. Sie haben zudem das Recht, bestimmten Verarbeitungsprozessen Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Beschränkung der Verarbeitung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten kann dazu führen, dass Hexagon Safety & Infrastructure seine Verpflichtungen Ihnen gegenüber nicht erfüllen kann. Sie haben darüberhinaus das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinell lesbaren Format ausgegeben und einem anderen Prüfer zur Verfügung gestellt werden (Datenübertragbarkeit). Weitere Gründe können die weitere Verarbeitung durch Hexagon Safety & Infrastructure rechtfertigen, wie die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit, die Einhaltung rechtlicher Vorgaben sowie Gesetze der EU oder Mitgliedstaaten, welche eine weitere Verarbeitung vorschreiben oder die Verarbeitung zum Zweck der Begründung von, Verteidigung gegen und Beilegung von Rechtsstreitigkeiten und Rechtsansprüchen erfordern. Hexagon Safety & Infrastructure wird Ihre Forderung auf deren Rechtmäßigkeit überprüfen und Sie anschließend über die Entscheidung und Begründung von Hexagon Safety & Infrastructure informieren. Falls Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir ausgewählte personenbezogenen Daten über Sie auf unserer „Nicht-kontaktieren“-Liste speichern, jedoch nur im erforderlichen Umfang.

Falls Sie Fragen haben, wie wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, können Sie uns jederzeit per E-Mail unter privacy.si@hexagon.com kontaktieren. 

Beanstandung und Beschwerde

Falls Sie Einsprüche oder Beschwerden gegen unser Vorgehen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Datenschutzbehörde einreichen, der geeignete Gesetze als Lösungsmöglichkeiten bereitstehen.

Datenschutzbeauftragter des Konzerns

Sie können den konzernweiten Datenschutzbeauftragten von Hexagon Safety & Infrastructure über die nachfolgenden Kontaktwege erreichen:

E-Mail:           privacy.si@hexagon.com

Der Datenschutzbeauftragte speziell in Deutschland für Hexagon Safety & Infrastructure ist Herr Daniel Benthien. Er kann kontaktiert werden über:

E-Mail:           privacy.si@hexagon.com

Identität des Verantwortlichen

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist Hexagon AB, Schwedische Unternehmensregistrierungsnummer 556190-4771, Lilla Bantorget 15, P.O. Box 3692, SE-103 59 Stockholm, Schweden (www.hexagon.com), ihre Tochtergesellschaften und die von ihr kontrollierten Gemeinschaftsunternehmen.

Hexagon Safety & Infrastructure verwendet eine Matrix-/Divisions-Struktur und setzt Datenverarbeitungsprogramme ein, die von mehreren Unternehmenszweigen des Hexagon-Konzerns gemeinsam genutzt werden. Ihr Standort und Ihre Geschäftsbeziehung mit Hexagon Safety & Infrastructure sind entscheidend wichtig, um den/die Verantwortlichen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb des Hexagon-Konzerns zu ermitteln. 

Auf Anfrage bei unserem Datenschutzbeauftragten erhalten Sie eine detaillierte Auflistung der zuständigen Verantwortlichen innerhalb des Hexagon-Konzerns, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zuständig sind. Wir werden Ihnen die Namen und Kontaktinformationen des zuständigen Datenschutzbeauftragten bereitstellen, sofern der Verantwortliche einen Datenschutzbeauftragten für Ihr Gebiet ernannt hat.

Informationen über Cookies

Wenn Sie diese Internetseite oder andere verlinkten Webseiten besuchen, können wir in Form von Cookies ausgewählte Informationen auf Ihrem Computer speichern, die uns ermöglichen, unsere Webseite besser auf Ihre persönlichen Anforderungen abzustimmen. Cookies erlauben uns auch, statistische Besucher- und Nutzungszahlen zu erheben. Dies umfasst keine personenbezogenen Informationen.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von der Webseite, die Sie besuchen, auf Ihrem lokalen Computer gespeichert wird. Cookies werden von vielen Webseiten genutzt, um Besuchern den Zugriff auf verschiedene Funktionen zu ermöglichen. Die im Cookie enthaltene Information kann verwendet werden, um das Surfverhalten eines Nutzers nachzuvollziehen. 

Es wird zwischen zwei Cookie-Typen unterschieden: dauerhafte Cookies und Sitzungscookies (Session Cookies).

Dauerhafte Cookies speichern eine Datei für eine längere Zeit auf Ihrem Computer und werden unter anderem für Funktionen genutzt, die beschreiben, welche Informationen sich seit Ihrem letzten Besuch dieser Webseite verändert haben. Sitzungscookies werden vorübergehend für die Dauer Ihres Besuchs der Webseite auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen unter anderem festzustellen, welche Sprachversion Sie ausgewählt haben. Sitzungscookies werden nur vorübergehend auf Ihrem Computer gespeichert und werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen.

Hexagon Safety & Infrastructure nutzt beide Cookie-Typen für die nachfolgend aufgezählten Zwecke: (i) um Besucherstatistiken zu erheben; (ii) um dem Nutzer zu ermöglichen, eingeloggt zu bleiben, z.B. im Abonnement-Service unserer Webseite; (iii) um Nutzerpräferenzen zu speichern, z.B. Sprache, Schriftgröße, etc.; und (iv) um User Agent Eigenschaften, z.B. die Bildschirmauflösung, die Verbindungsgeschwindigkeit etc. zu speichern.

Cookies von Drittanbietern
Der Einsatz von Cookies durch unsere Partner, Schwestergesellschaften, Trackingdienstanbietern und Serviceanbietern wird nicht von unserer Datenschutzrichtlinie abgedeckt. Wir haben weder Zugriff noch Kontrolle über diese Cookies. Unsere Partner, Schwestergesellschaften, Trackingdienstanbieter und Serviceanbieter nutzen unter Umständen Cookies, um den möglichen Mehrwert für Sie aus Ihrem Webseiten-Besuch zu verbessern.

Verhaltensbasierte Ansprache/Wiederansprache von Besuchern
Wir kooperieren mit einem externen Werbenetzwerk, um Werbungsinhalte auf unserer Webseite zu platzieren und unsere Werbung auf anderen Webseiten zu verwalten. Unser Werbenetzwerkpartner setzt Cookies und Web Beacons ein, um nicht-personenbezogene, identifizierungsgeeignete Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser und anderen Webseiten zu erheben, um Ihnen – basierend auf Ihren Interessen – nutzerspezifische Werbeinhalte bereitzustellen. Falls Sie mit der Nutzung dieser Informationen zum Zweck personalisierter Werbung nicht einverstanden sind, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das externe Werbungsnetzwerk direkt kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht sämtliche Werbung abbestellen können. Sie werden stattdessen allgemeine Werbeinhalte präsentiert bekommen.

Google Analytics
Diese Webseite nutzt Google Analytics, ein Webanalyse-Dienst, der von der Google Inc. („Google“) bereitgestellt wird. Google Analytics nutzt Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine Analyse Ihres Besuchs der Webseite zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugte Information über Ihren Besuch dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird unter Umständen an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert. Im Auftrag von Hexagon Safety & Infrastructure wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite zu analysieren, Berichte über die Aktivität auf bestimmten Seiten zu erstellen und webbezogene Dienstleistungen für Hexagon Safety & Infrastructure bereitzustellen. Darüberhinaus kann Google diese Information an externe Organisationen und/oder Personen übermitteln, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte die Informationen im Auftrag von Google auswerten. Für eine detailgenaue Auflistung der von Google Analytics erhobenen Informationen und deren Nutzung besuchen Sie bitte http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html.

Sie können der Nutzung von Cookies widersprechen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend ändern. Alternativ können Sie den „Google Analytics Opt-Out Browser Add-on“ nutzen, verfügbar unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en, falls dieser für Ihren Browser zur Verfügung steht. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unter Umständen bei Verzicht auf die Cookies nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können. 

Web Beacons
Unsere Webseite enthält elektronische Bilddateien, auch bekannt unter dem Namen Web Beacon (manchmal auch als „Single-Pixle GIFs“ bezeichnet). Diese dienen zusammen mit Cookies der Erhebung aggregierter Statistiken, um zu analysieren, wie unsere Webseite genutzt wird. Sie werden unter Umständen in manchen unserer E-Mails eingesetzt, um uns Informationen darüber zu vermitteln, welche E-Mails und Links von den Empfängern geöffnet wurden. Dieses Vorgehen ermöglicht uns, die Effektivität unserer Kundenkommunikation und der Marketing-Kampagnen zu analysieren.

Unsere beauftragten Drittanbieter nutzen auch Clear Gifs (auch als Web Beacons/Web Bugs bekannt), Images und Skripts, die ihnen helfen, die Inhalte auf unserer Webseite besser zu verwalten. Wir verknüpfen die erhobenen Informationen nicht mit den personenbezogenen Daten unserer Kunden oder Benutzer.

Wie man Cookies vermeidet
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies blockiert. Die genaue Vorgehensweise zur Blockierung von Cookies hängt davon ab, welchen Browser Sie nutzen. Klicken Sie auf „Hilfe“ oder das entsprechende Menü-Element in Ihrem Browser für genauere Anleitungen. Sie können dauerhafte Cookies löschen, indem Sie die Anweisung befolgen, die Ihr Internetbrowser im „Hilfe“-Dokument hinterlegt hat. Falls Sie der Verwendung von Cookies widersprechen oder diese löschen, können Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, jedoch sind dann Ihre Möglichkeiten eingeschränkt, gewisse Bereiche unserer Webseite, darunter Umfragen und Preisausschreiben, zu nutzen. 

Links zu anderen Webseiten
Unsere Webseite enthält Hyperlinks zu anderen Webseiten, deren Datenschutzrichtlinien von den vorliegenden abweichen. Falls Sie auf einer dieser Fremdseiten personenbezogene Informationen eingeben, unterliegen Ihre Informationen deren Datenschutzrichtlinien. Wir möchten Sie anhalten, die Datenschutzrichtlinien aller Webseiten, die Sie besuchen, sorgfältig zu lesen.

Social Media Widgets
Unsere Webseite enthält Social-Media-Elemente, darunter den „Facebook“-Button und Widgets wie das „Share This“-Element und interaktive Miniprogramme, die auf unserer Webseite laufen. Diese Elemente und Widgets können unter Umständen Ihre IP-Adresse und die von Ihnen besuchten Seiten speichern sowie gegebenenfalls einen Cookie ausgeben, um sicherzustellen, dass das Element oder Widget richtig funktioniert. Social-Media-Elemente und Widgets werden entweder von einer Fremdfirma oder direkt auf unserer Webseite gehostet. Ihre Interaktion mit diesen Elementen und Widgets unterliegen den Datenschutzbestimmungen des bereitstellenden Unternehmens.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am Dienstag, 01. 11. 2018 aktualisiert.