Hinweise zu personenbezogenen Daten (Deutsch)



WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN

Hexagon AB, ihre Tochtergesellschaften und kontrollierten Joint Ventures ("wir" oder "Hexagon") respektieren Ihre Privatsphäre und schützen die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, bevor Sie Ihre Zustimmung erteilen.

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir möchten Ihre personenbezogenen Daten für E-Marketing-Zwecke verwenden, um Ihnen Marketing-E-Mails mit Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen, Publikationen und Veranstaltungen zu senden, von denen wir denken, dass diese für Sie und Ihr Unternehmen von Interesse sein könnten, basierend auf Ihren bisherigen Bestellungen und dem gezeigten Interesse an Hexagon-Produkten.

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Hexagon wird Ihre Kontaktdaten wie Ihren Namen, Ihre Geschäftsadresse, Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse, Ihre geschäftliche Telefonnummer, Ihren Firmennamen, Ihre Position (Ihre "personenbezogenen Daten") erfassen und verarbeiten.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für E-Marketing-Zwecke basiert auf Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung. Sie können Ihre Zustimmung geben, indem Sie auf den "Ich stimme zu" Link klicken, der sich in der von Hexagon an Sie versandten E-Mail befindet.

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie über die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten mit uns in Verbindung treten. Sie können Ihre Zustimmung auch widerrufen, indem Sie auf den in jeder E-Mail bereitgestellten Link „Abbestellen“ bzw. „Unsubscribe” klicken.

Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, werden bestimmte personenbezogene Daten (nur in dem Umfang, wie es absolut erforderlich ist) in unserer „do not contact“ („nicht kontaktieren“) Kontaktliste gespeichert.

Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten

Hexagon kann Ihre personenbezogenen Daten an andere Hexagon-Gesellschaften in Ländern außerhalb der EU / des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) weitergeben oder zugänglich machen, wie z. B. Australien, Brasilien, Chile, China, Kolumbien, Hongkong, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Mexiko, Peru, Philippinen, Russland, Singapur, Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Venezuela, für die eine Angemessenheitsentscheidung der Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau fehlt. Dies bedeutet, dass diese Länder möglicherweise ein geringeres Datenschutzniveau haben als innerhalb der EU / des EWR. Eine solche Übertragung beruht auf geeigneten Garantien. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU / des EWR verwendet Hexagon Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, um einen ausreichenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die Standardvertragsklauseln finden Sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm.

Welche Rechte haben Sie?

Sie sind berechtigt zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir in Bezug auf Ihre Person verarbeiten und Sie können eine Kopie dieser Daten anfordern. Sie haben das Recht, inkorrekte personenbezogene Daten in Bezug auf Ihre Person zu korrigieren und in einigen Fällen können Sie verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen (z. B. wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen). Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass die Einschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten dazu führen kann, dass wir unseren Verpflichtungen nicht mehr nachkommen können. Sie sind auch berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu extrahieren und die personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen.

Wenn Sie Fragen oder Anliegen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für E-Marketing haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@hexagon.com.

Wenn Sie Einwände oder Beschwerden bezüglich der Art und Weise haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen, wenn das anwendbare Recht eine solche Abhilfe vorsieht.

Wer ist der Verantwortliche?

Hexagon AB, schwedische Gesellschaft Reg.-Nr. 556190-4771, Lilla Bantorget 15, P.O. Box 3692, SE-103 59 Stockholm, Schweden (www.hexagon.com), ihre Tochtergesellschaften und kontrollierten Joint Ventures sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich. Hexagon arbeitet innerhalb einer Matrix- / Divisionsstruktur und nutzt Datenverarbeitungstools, die von mehreren Hexagon-Gesellschaften gemeinsam genutzt werden. Daher ist Ihr Standort und Ihre Geschäftsbeziehung zu Hexagon für die Bestimmung des Verantwortlichen innerhalb der Hexagon-Gruppe von entscheidender Bedeutung. Auf Ihre Anfrage an privacy@hexagon.com hin werden wir Ihnen die vollständigen Details zu den relevanten Verantwortlichen innerhalb der Hexagon-Gruppe, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für E-Marketing-Zwecke verantwortlich sind, zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.