Hexagon Safety & Infrastructure übernimmt GISquadrat

Akquisition verbessert raumbezogene, Cloud-basierte und mobile Lösungen für Behörden und Versorgungsunternehmen in Europa

HUNTSVILLE, Alabama, September 26, 2016

Hexagon Safety & Infrastructure hat die in Wien ansässige GISquadrat GmbH übernommen. Dank der Akquisition kann Hexagon seine raumbezogenen, Cloud-basierten und mobilen Lösungen für Behörden und Versorgungsunternehmen in Europa weiter optimieren.

GISquadrat arbeitete bereits vor der Übernahme auf Partnerbasis mit Hexagon zusammen und nutzt Hexagon-Software in einer Cloud-Umgebung, um Dienstleistungen in den Bereichen Datenerfassung und - verwaltung sowie Applikationen bereitzustellen. Diese umfassen aufgabenspezifische Lösungen für Infrastrukturnetzwerke und öffentliche Dienstleistungen. GISquadrats Data-as-a-Service (DaaS)-Lösungen senken die Gesamtbetriebskosten für geschäftsentscheidende Daten. Über 300 Kunden und tausende Anwender profitieren von den Angeboten und Diensten von GISquadrat.

„Unser Schwerpunkt liegt auf der Bereitstellung aufgabenspezifischer, Cloud-basierter und mobiler Lösungen, die die Verfügbarkeit und den Wert von Unternehmensinformationen steigern und die Effizienz von Arbeitsabläufen verbessern. Die Übernahme von GISquadrat erweitert unsere Angebotspalette für Behörden und Versorgungsunternehmen unterschiedlichster Größe“, sagte Maximilian Weber, Senior Vice Präsident EMEA, Hexagon Safety & Infrastructure. „Wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit dem bestehenden Kundenkreis von GISquadrat in Österreich weiterzuführen und neue Kunden zu gewinnen, die von unseren kombinierten Lösungen profitieren werden.“

GISquadrats Lösungen umfassen Anwendungen für die Versorgungsbranche und das Katasterwesen auf der Basis von Hexagon-Software. Sie beinhalten darüber hinaus professionelle Dienstleistungen, die die Erhebung raumbezogener Daten sowie deren Pflege und Weiterführung erleichtern. Nach der Übernahme werden das Unternehmen und seine Mitarbeiter den laufenden Geschäftsbetrieb fortführen. „Hexagon ist ein weltweit führender Anbieter von Informationstechnologien. Daher ist diese Akquisition die optimale Lösung für unsere Kunden, Produkte und Mitarbeiter. Wir sind stolz, in Zukunft unseren Teil zum weltweiten Erfolg von Hexagon beitragen zu dürfen", sagte Günter Probst, Firmengründer von GISquadrat.

Seit über 40 Jahren unterstützt Hexagon Safety & Infrastructure Behörden und Versorgungsunternehmen mit ortsbezogenen Technologien, aufgabenspezifischen Unternehmenssystemen und Anwendungen. Die Lösungen für den öffentlichen Sektor optimieren komplexe Prozesse, beschleunigen den Informationsaustausch, erleichtern die Zusammenarbeit und versorgen Entscheidungsträger mit besseren Informationen.