Intergraph-Niederlassung in Deutschland umfirmiert in HxGN Safety & Infrastructure GmbH

Zum Jahreswechsel 2017/2018 firmierte das Unternehmen Intergraph SG&I Deutschland GmbH in HxGN Safety & Infrastructure GmbH um. Der neue Firmenname der Niederlassung in Deutschland signalisiert eine weitere Annäherung an den Mutterkonzern Hexagon AB. HxGN – gesprochen ‚Hexagon‘ – ist die markenrechtlich geschützte Kurzbezeichnung für Hexagon.

Es handelt sich um eine reine Namensänderung. Die Rechtsstruktur und dieRechtsform in Deutschland bestehen fort. Die Geschäfte werden von der HxGN Safety & Infrastructure GmbH fortgeführt. Alle bisherigen Verträge und Vereinbarungen behalten ihre Gültigkeit. Die bisherigen Ansprechpartner für Kunden und Geschäftspartner bleiben unverändert.

Unter dem seit 2015 gültigen und im internationalen Konzern identisch benannten Geschäftsfeld Hexagon Safety & Infrastructure bietet die HxGN Safety& Infrastructure GmbH moderne Software-Lösungen für zahlreiche Branchen. Dies sind insbesondere die öffentliche Verwaltung, Polizei, Feuerwehr, Rettung, Katastrophenschutz, Werkschutz, Energieversorger, Transportunternehmen sowie das Verteidigungswesen.

„Hexagon hat sich weltweit zu einer starken Marke entwickelt“, erklärt Maximilian Weber, Geschäftsführer der HxGN Safety & Infrastructure GmbH. „Mit unserer neuenFirmenbezeichnung in Deutschland – genauso wie seit Oktober 2017 in der Schweiz – betonen wir die Zugehörigkeit zu Hexagon. Das seit 40 Jahren existierende Brand Intergraph wird als Namensbestandteil vieler bestehender undzukünftiger Software-Produkte von Hexagon beibehalten.“

Ansprechpartner