Flughafendirektion von Washington D.C. integriert Einsatzleittechnologie und Alarmsysteme

Um Sicherheit von Passagieren und Gütern zu gewährleisten, implementierte die Flughafendirektion von Washington, D.C. eine integrierte Lösung für Einsatzleitung, Alarmsysteme, Videoüberwachung und behördenübergreifende Interoperabilität, mit der die Reaktionszeiten verkürzt werden.

 

Die Herausforderung

Die Flughafendirektion von Washington D.C. (Metropolitan Washington Airport Authority - MWAA) überwacht zwei große Flughafen in der Region um Washington D.C. – die Flughäfen Ronald Reagan International und Washington Dulles. Die Abteilung für öffentliche Sicherheit der Flughafendirektion ist für den Schutz von Passagieren und Mitarbeitern zuständig. Zu den Aufgabenbereichen zählen unter anderem der Brandschutz, die medizinische Notfallversorgung sowie die Terrorismusabwehr.

Als Anlaufstelle für Notrufe koordiniert die Kommunikationszentrale der Flughafendirektion sowohl die eigenen Einsatzkräfte und als auch jene der umliegenden Gebiete. Die Zentrale bearbeitet An- und Notrufe der zwei betreuten Flughäfen und überwacht die Vorgänge auf dem gesamten Areal – vom umliegenden Gelände bis hin zum Terminal. Zum Schutz der über 41 Millionen Reisenden pro Jahr benötigte die Zentrale hocheffiziente Abläufe zur Bearbeitung von eingehenden Anrufen. Zudem müssen Videoaufnahmen, eingehende Alarmsignale und Meldungen der Zugangskontrollsysteme ausgewertet und in verlässliche Informationen für die Einsatzleitung überführt werden.


Die Lösung

Die Flughafendirektion von Washington D.C. - MWAA wählte Hexagon Safety & Infrastructure aufgrund des marktführenden Einsatzleitsystems, der Alarm- und Videodatenintegration, der behördenübergreifenden Interoperabilität und der sachkundigen technischen Supportleistungen. Hexagons Einsatzleitsystem I/CAD bildet den Kern der Kommunikationszentrale. Es unterstützt die Behörde bei der Bewältigung von Vorfällen und fungiert als interoperable Plattform für den Informationsaustausch.

Mit der Hexagon-Lösung kann die Flughafendirektion MWAA die ausgedehnten Areale effizient überwachen und sich dank der behördenübergreifenden Einsatzleittechnologie mit anderen Behörden vernetzen. Die Kommunikationszentrale der MWAA kann zudem sicherheitsrelevante Daten beider Flughäfen per I/Security erheben und direkt in das Einsatzleitsystem einspeisen, um sofort angemessen zu reagieren. Diese Daten werden dabei unter anderem von Zugangskontrollsystemen, Überwachungskameras, Brandmeldesystemen oder automatisch erzeugten Alarmmeldungen generiert. Weiterhin verbessert Hexagons Intergraph InPursuit RMS die Verfahren, indem es den Einsatzkräften in Echtzeit den Zugriff auf sicherheitsrelevante Unterlagen ermöglicht.

Hexagons integrierte Lösungen unterstützten die MWAA dabei, kritische Informationen auszutauschen, die Reaktionszeiten zu verringern und die Sicherheit an den Flughafen zu optimieren.


Also Explore

Intergraph Computer-Aided Dispatch
Die führende Einsatzleitsystem-Software.
Intergraph Security
Bedrohungen schnell und effektiv erkennen, bewerten und darauf reagieren.
Flughafen BWI
Die Luftfahrtbehörde Maryland verbindet Sicherheitsmanagement (Physical Safety Information Management) und Einsatzleitsysteme, um bereichs- und organisationsgreifende Einsätze am BWI Airport zu koordinieren.